SV Blau Weiß Kaifenheim


Der direkte Weg zur ...

Gästebuch des SV Blau Weiß Kaifenheim


Wie ihr vielleicht schon mitgekriegt habt, wird unser Gästebuch in letzter Zeit mit Spam vollgemüllt. Ich will versuchen, den Müll gar nicht erst rein zu lassen. Daher bitte ich euch, wenn ihr einen Eintrag machen wollt, gebt bitte in das neue Feld Kennwort ein. Ich hoffe, dass dadurch das Problem aus der Welt ist. Falls nicht, muss ich mir noch was anderes überlegen.
Vielen Dank für euer Verständnis.

Name: *
E-Mail:
Homepage:
Kennwort: *
Kommentar: *
    

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Seite 31 von 31
<<      <     >    >>


598 - Fan, aber diesmal wirkich einer ! (keine E-Mail / (keine Homepage) schrieb uns am 27.01.2006:

Wie sieht die komplette Transfersituation aus ? Wer kam und ging ?

597 - ZJ (keine E-Mail / (keine Homepage) schrieb uns am 23.01.2006:

UPS!!!!
Der göttliche, allwissende Fan meldet sich wieder aus dem Winterschlaf!!
Hat sich ja nichts geändert !!
Kennst scheinbar immer noch nicht deinen Namen!!
Aber schreib ruhig weiter! Das was Du hier a√ľ√üerst nimmt eh keiner ernst!!!

sportlichen Gruß
Heiner G√ľgel

596 - Fan (keine E-Mail / (keine Homepage) schrieb uns am 22.01.2006:

Anstelle eines Co-Trainers hättet Ihr besser einmal neue Spieler verpflichtet. ( Spieler die der Mannschaft auch weiterhelfen ). Wie sieht es mit den Spielern aus Mayen aus? Machen diese auch weiter, oder verlassen Sie das sinkende Schiff. Warum braucht der Trainer noch einen Co-Trainer? Ist der jetzige Trainer der Situation nicht mehr gewachsen?

595 - Dirk Gerhards (keine E-Mail / (keine Homepage) schrieb uns am 18.01.2006:

Hallo liebe Fans des SV Blau Weiß Kaifenheim;
als erstes m√∂chte ich mich einmal kurz vorstellen.Mein Name ist Dirk Gerhards, komme aus Mayen, bin 42 Jahre alt, verheiratet, beruflich bei der Bundeswehr besch√§ftigt. Bin seit 1992 im Trainergesch√§ft t√§tig und besitze die B-Lizenz. Mein letzter Verein war die B-Jugend Mannschaft des Tus Mayen in der Regionalliga.In der Winterpause wurde ich von dem Trainer Andreas Lanser angesprochen, ob ich Ihm, der Mannschaft und dem Verein in dieser schwierigen Lage helfen k√∂nnte. Eine schwierige Aufgabe die zu meistern ist.Nach kurzer √úberlegung habe ich dem Verein meine Zusage erteilt.F√ľr mich war ausschlaggebend, da√ü der Verein, auch bei dieser schwierigen Situation am Trainer Lanser festgehalten hat. Dieses hat mir sehr imponiert und nach einem kurzen Gespr√§ch mit zwei Vorstandsmitgliedern war die Entscheidung f√ľr mich klar.Als neuer und Unbekannter habe ich mit Aufmerksamkeit die Berichte in diesem G√§stebuch gelesen. Was mir dabei aufgefallen ist, dass einige Kommentare von sogenannten Fu√üballexperten in dieser schwierigen Situation der Mannschaft und dem Verein nicht helfen. Im Gegenteil, durch solche Kommentare kann eine Mannschaft noch mehr verunsichert werden. Dieses hilft uns und auch der Mannschaft nicht die schwierige Aufgabe anzugehen, den Klassenerhalt noch zu schaffen. Ich bitte Sie liebe Fans, die Mannschaft in ihren verbleibenden Spielen lautstark zu unterst√ľtzen und mit ihrer Kritik ob richtig oder falsch etwas zur√ľckzustecken. Man bedenke, da√ü es teilweise noch eine junge und unerfahrene Mannschaft ist.Zu der Kritik an den Spielern aus Mayen kann ich nur sagen, da√ü ich mit einigen, auch mit dem Trainer schon zusammengearbeitet habe und das wir Erfolge verzeichnen konnten. (Meister ,Kreismeister, Aufsteiger,Hallenmeister usw) Zum Schlu√ü m√∂chte ich noch sagen, da√ü ich mich freuen w√ľrde, den ein oder anderen Fan, auch Kritiker einmal kennenzulernen.
Mit sportlichem Gruß
Dirk Gerhards Co-Trainer 1. Mannschaft

594 - Fan (keine E-Mail / (keine Homepage) schrieb uns am 16.01.2006:

Gibt es geplante Neuverpflichtungen ? Wer wechselt zur Pause ??
Gruß Fan

593 - zu Eintrag 591 + 592 (keine E-Mail / (keine Homepage) schrieb uns am 13.01.2006:

Vielleicht schaut ihr mal unter Fanclub Info nach. Ich denke mit
dieser Aussage ist alles geklärt. :-)

592 - Antwort (keine E-Mail / (keine Homepage) schrieb uns am 13.01.2006:

Ger√ľchte gibt es viele, in der Politik, im Sport, in Deinem und meinem Privatleben ... Irgendwann wird der Trainer auch mal wechseln. Also ruhe bewahren.

591 - ich (keine E-Mail / (keine Homepage) schrieb uns am 11.01.2006:

Was ist denn an Wechselger√ľchten des Trainers dran??


<<      <     >    >>